Anspruchsvolle Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne bildet das breit gefächerte Repertoire des Vokalensembles Belcanto. Das Ensemble wurde 1998 gegründet und entwickelte sich unter der Leitung von Jörg Ulrich Busch zu einem Klangkörper, der auf hohem Niveau regelmässig in der Schweiz konzertiert.

Jährlich werden mindestens ein Projekt mit A cappella-Chormusik und eine Bach-Vesper gesungen.

Das Ensemble arbeitet in flexibler Besetzung mit 30 bis 35 Sängerinnen und Sängern.

 

Nächstes Konzert:

Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem

Gemeinschaftsprojekt mit dem Cantate Chor Bolligen

Samstag, 4. Mai 2019 20:00 Uhr Französische Kirche Bern
Sonntag, 5. Mai 2019 17:00 Uhr Französische Kirche Bern

Weitere Konzerte

Live-Aufnahme der Matthäus-Passion,  Aufführung vom 25. März 2018 im Fraumünster Zürich